Freitag, 11. Juli 2008

Ei jei jei - iHype

Es gibt Dinge, da würde ich mich fast als Fan bezeichnen, und Dinge, denen ich eher skeptisch gegenüberstehe. Das absolute Highlight zum Wochenschluss aber ist: beide Positionen begegnen sich.

So geschehen heute:

Dass alles rund um's "i" ein gelungenes Marketing ist, ist auch mir als Nicht-Marketing-Spezialisten bewusst - dass aber alles rund um's "i" auch den Hype in eLearning-Zusammenhänge katapultiert (siehe GoldenSwamp: ...golden news for education), dem sehe ich eben skeptisch entgegen. Lerninhalte, ob über Browser oder vorinstallierte Software, auf mobile Endgeräte zu bringen, das geht auch auf "i"-losen Produkten. Zugegeben allerdings: mit trendigem Endgerät lernt sich's vielleicht leichter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen