Donnerstag, 31. Juli 2008

Kleiner Ausflug zu: Bloggen in Unternehmen

Wenn ich Daimler lesen, schaue ich in der Regel nicht näher hin, und dass Daimler einen Unternehmensblog führt, habe ich am Rande registiert in meiner "geistigen Rubrik fortschrittliche Unternehmenskommunikation". Doch aufmerksam wurde ich bei einer Meldung von Upload, dem Magazin für digitales Publizieren. Und so gestatte ich mir den Ausflug in die Unternehmenskommunikation, denn die positiven Kommentare, die eine Daimler-Reaktion auf Blog-Artikel zu einem Soundtrack hervorrief, sind genau das, was aus meiner Sicht Unternehmensblogs "bringen können": ein positives Image. Bei offener Kommunikation - und das trifft auf externe und interne Kommunikation zu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen