Freitag, 3. Oktober 2008

Erste Branchenerhebung zum e-Learning-Markt

Das Institut für Medien- und Kompetenzforschung veröffentlicht die Ergebnisse der ersten Branchenerhebung zum E-Learning-Markt in Deutschland. Im Ranking sind die Top 20 Unternehmen gelistet - von 45 Unternehmen, die laut Branchenmonitor "e-Learning kann sich sehen lassen" bereit waren, Umsätze aus den Jahren 2006/2007 zu nennen.
Die 3 Themen Umsätze, Beschäftigte und Geschäftsfelder (Content, Tools, Consulting) standen im Fokus der Untersuchung. Rund ein Drittel des Branchenumsatzes, so ein Ergebnis, wird durch das Erstellen digitaler Lerninhalte erwirtschaftet, auf dem 2. Platz folgt Verkauf / Vermietung von Tools für E-Learning und Wissensmanagement.
Zusammenfassend heißt es, die e-Learning Branche sei eine attraktive junge Branche, die mit knapp 140 Millionen Euro so viel erwirtschafte wie die deutsche Uhrenindustrie.

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen