Montag, 16. März 2009

Schulbuch in CC Lizenz

Wird das gutgehn? Da hat doch der US Bundesstaat Virginia das Physikbuch-Schulbuch "21st Century Physics Flexbook: A Compilation of Contemporary and Emerging Technologies" veröffentlicht.
So weit, so gut, wenn da nicht wäre:
  • Nur 6 Monate benötigte die Redaktion.
  • Die Redaktion bestand aus "active researchers, high school teachers, and college professors, as well as some retirees".
  • Und diese Personen alle haben dann auch noch zusammengearbeitet,
  • im Wiki dokumentiert,
  • unter CC lizensiert und
  • dann noch auf der Open Source Plattform CK-12 publiziert.
Vor der Publikation erfolgte der Aufruf:

Eine Beruhigung, bevor hier im Lande die Stimmen erschallen "So geht das aber nicht!": das Schulbuch ist, weiß
im eigentlichen Sinne keine Open Source, da ein Peer-Review stattfand und alle Kapitel namentlich gekennzeichnet sind."
Wer die Information ungefärbt konsumieren möchte, möge bei Michael Gisiger noch mal reinschauen. Ich konnte mich, geprägt von Erfahren und Aushalten langwieriger Prozesse - sei es aus meiner Zeit an der Schule, im Ausbildungssektor mit seiner 10-jährigen Entwicklung neuer Berufsbilder und mehr einer eigenen Farbgebung nicht entziehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen