Montag, 9. November 2009

#16: Mein zweiter Anlauf in Second Life: Terraforming

Lange meldete sich Jule nicht zu Wort; zum einen galt es, das neue Heim einzurichten (darüber demnächst mehr), zum anderen liefen zahlreiche Aktivitäten in einem Projekt, an dem Jule am Rande involviert ist. Das großartige Ereignis des Eintreffens einer Insel direkt verpasste Jule. Na ja, eine Insel wird ja nicht per Post geliefert, sondern ist dann irgendwann im SL-Universum einfach da.
Ausgeliefert allerdings mit einem wunderschönen Gebirge, das es zu bestaunen, aber nicht unbedingt zu erhalten gilt. Denn: es sollen schließlich Gebäude und andere Einrichtungen ihren Platz finden. Das wiederum bedeutet: die Berge müssen weg.
Und wie dies ausschaut, zeigt dieses kleine Video.

Und um Mißverständnissen vorzubeugen: Jule steht eher ehrfurchtsvoll vor dem Berg, dem ganzen Geschehen. Wer die Berge in Bewegung brachte, dieser Meister schwebte in der Luft, und ich denke, Patrick Wonderland alias Andreas Mertens von SLtalk ist wieder sicher gelandet und ohne Blessuren unterwegs.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen