Freitag, 14. Mai 2010

Case Study Enterprise 2.0

Sumeet Moghe stellt uns in seinem Blog Free as in Freedom seine Mitschrift des Elearning Guild Webinar's - Enterprise Collaboration: Are you 'envolved'? zur Verfügung.
Lisa Choi, Beth Branick and Wendie Whelan stellten ihre Fallstudien über "Enterprise Collaboration" vor.

Aus meiner Sicht grandios eine der ersten Sätze:
"They took the right first step -- they didn't call it 'social networking'. They called it enterprise collaboration. Good job! Social always throws up the wrong connotations."
und nicht weniger beachtenswert die Ziele:
  • cultivate informal learning environment
  • drive new levels of innovation
  • allow collaboration
  • create organisational memor
  • supports accelerated pace of knowledge change
Eine Fülle prägnanter Aussagen prägen den Bericht, ein Muß für diejenigen, die sich mit der Thematik Enterprise Collaboration beschäftigen.
Beispielhaft stehen für diese meine Auffassung diese Aussage im Abschnitt Erfolgsmessung:
"How could they leverage communication outside the platform to increase usage? They leveraged email to keep people connected into the informal learning platform. People are still bound to email -- you need to wean them off. No need to fight it."
sowie diese im Abschnitt Key Learnings:
"Don't try to conquer the whole company -- small successes may actually create a bigger snowball."

Sumeet Moghe - Danke für die Mitschrift!

Noch ein Hinweis: auch dieser Postbeitrag findet sich im LiveBinder Enterprise 2.0

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen