Freitag, 18. Dezember 2015

Warum man jetzt noch mal schnell bei Amazon shoppen sollte: Arbeitsleben 4.0

Also wenn man auf den Preis mit 99 Cent schaut, kommt schon fast ein APP-Gefühl auf. Doch hier geht es nicht um eine APP, sondern um ein E-Book, und zwar zu Arbeitsleben 4.0.
Ich zitiere einfach einmal aus dem Text bei Amazon:
"Die immer schnellere digitale Umwälzung, unsichere Märkte, globale Player beeinflussen die Wirtschaft und Arbeitswelt von morgen. Auch für kleinere Unternehmen wird sich vieles verändern. Aber man kann sich darauf vorbereiten: Indem man Möglichkeiten der Technologie gezielt zum Aufbau neuer Geschäftsprozesse und -modelle nutzt. Oder bestehende, erfolgreiche Produkte mithilfe von aktuellen Marketingtools verbessert. Oder neue Organisationsprinzipien zum eigenen Vorteil für die Personalgewinnung oder nachhaltige Unternehmensführung einsetzt. 'Arbeitsleben 4.0' steht für diese Chancen und Herausforderungen."
So weit zur Beschreibung, die nur allgemein das erfassen kann, was dieses E-Book inhaltlich zu bieten hat. Es geht nämlich nicht um allgemeine Statements zu den Veränderungen, die wir, seien wir mal ehrlich, eh alle kennen. Es geht auch nicht um visionäre Gedanken, so berechtigt sie auch sein mögen.

Es geht um 4.0 für KMU, genauer um das Arbeiten, um Recruiting, Management, Re-Organisation und Unternehmensführung, es geht darum, Gedankenanstöße zu erhalten, Optionen zu erfahren, sich einen ersten "Motivations-Schubs" für diese 4.0-Veränderung zu gönnen und an ausgewählten Beispielen (es sei angemerkt für "Insider": nicht die üblichen Verdächtigen) zu sehen, dass es funktioniert. Dieses "Es", was so harmlos daherkommt, letztendlich aber bedeutet: jede und jeder muss hinschauen, denn eins ist gewiss: wenn man jetzt den Kopf in den Sand steckt und hofft, "es" geht schon vorbei und ich kann dann weitermachen wie gewohnt, der oder die wird beim nächsten Mal Luftholen und Auftauchen aus dem Sand dann doch feststellen müssen: 4.0 ist da und ich bin nicht dabei.

Und ja, ich werbe für das E-Book, denn als ein wenig Mitwirkende am Buch weiß ich um den praktischen Nutzen, der sich mit der Lektüre gewinnen lässt. Der größte praktische Nutzen beginnt ja mit dem Umdenken im Kopf. In erstaunlich kurzer Zeit übrigens möglich, denn mein Kindle schätzt beim ersten Aufruf:

Lesezeit wohlgemerkt, die Zeit zum Nachdenken dürfte schon ein wenig länger zu veranschlagen sein, aber dafür gibt es ja dann in 2016 den #A40MOOC, bei dem es nicht nur um's Nachdenken gehen wird, sondern um's konkrete Tun. Und das ist meine Motivation: Veränderungen erkennen und handeln, und deshalb bin ich dabei.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen